Tauschportal für Impftermine

Da der Impfstoff nicht in einzelnen Spritzen geliefert wird, sondern in Gebinden mit 7 – 12 Impfdosen müssen an einem Tag innerhalb von 6 Stunden immer eine größere Anzahl von Impfkandidaten einbestellt werden. Eine einzige Impfung an einem Tag würde zur Vernichtung von bis zu 11 weiteren Impfdosen führen.

Wann wir den Impfstoff in welcher Menge erhalten, erfahren wir auch erst wenige Tage vor der Lieferung.

Um dennoch eine Flexibilisierung des zweiten Impftermins zu ermöglichen, haben wir diese Termintauschplattform eingerichtet.

Was können Gründe für einen Termintausch sein?

  • Verhinderung aus beruflichen oder privaten Gründen

  • Späterer Impftermin für höheren Impfschutz

Patienten aus den beiden Balver Hausarztpraxen können hier ihren Impftermin und einen Wunschtermin eintragen. Sobald ein Tauschpartner in einer der beiden Praxen gefunden ist, werden wir die Termine entsprechend ändern.

Wenn kein Tauschpartner gefunden wird – insbesondere bei CORMINATY (BioNTech) kann der Termin nicht verschoben werden.

ACHTUNG:

  • Es ist günstiger den 2. Termin auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen, da dann die Wirksamkeit der Impfung höher ist.

  • Verkürzung der Impfabstände ist medizinisch NICHT sinnvoll.

  • Kürzester Impfabstand zwischen den Impfungen
    • BioNTech (CORMINATY) -> 4 Wochen
    • VAXZEVRIA (ASTRA/Zeneca) -> 9 Wochen

  • Wenn der 2. Termin nicht in der vorgegebenen Zeit ( BioNTech 6 Wochen, ASTRA/Zeneca 12 Wochen ) eingehalten werden kann, kann dieser auch noch später nachgeholt werden.

    Denn: „Jede Impfung zählt!“

Termin eintragen

Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus, wenn Sie bereits einen Termin für die Zweitimpfung erhalten haben, diesen Termin aber nicht wahrnehmen wollen oder können.

Durch Klicken auf "Speichern" übermitteln Sie Ihre Angaben an uns. Wir kontaktieren Sie dann, sobald wir Ihnen einen neuen Impftermin innerhalb des von Ihnen gewünschten Zeitraums anbieten können.

Datenschutzhinweis:

Ihre Daten werden mit absoluter Vertraulichkeit behandelt. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb unserer Praxis findet nicht statt - weder zur kommerziellen noch zur nichtkommerziellen Verwendung. Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.